• KOSTENLOSER VERSAND AB 50 € **
  • 1-3 TAGE LIEFERZEIT **
  • TOP-MARKEN
  • GROSSE AUSWAHL
  • AUSGEZEICHNETE PRODUKTBERATUNG

Noike Rubber Jig Set

Rubber Jigs sind sehr vielseitig einsetzbare und ungemein fängige Kunstköder. Das Noike Rubber Jig Set enthält 4 dieser von uns ausgesuchten Fransenköder in Gewichtsstufen in 0,9g. Enhalten sind verschiedene Modelle aus den Serien KemKem, Sui-Sui KemKem, Wild KemKem und Tsunoari KemKem.

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

Lieferzeit: Artikel nicht mehr verfügbar

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels Sie bis zu 1 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 1 Punkt die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können 0,20 €.


17,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Technische Daten
Packungsinhalt:4 Rubber Jigs
Mehr Infos

Rubber Jigs sind extrem fängige Kunsköder, die sich sehr vielfältig einsetzen lassen. Hauptsächlich bekannt durch sehr gute Barschfänge, können Rubber Jigs aber noch sehr viel mehr als „nur“ dicke Barsche wuschig machen. Rubber Jigs funktionieren auch hervorragend am Bach beim Angeln auf Forellen, Döbel & Co. Sogar der ein oder andere Hecht oder Zander lässt sich diese kleinen Fransenköder schmecken.

Das Rubber Jig Set beinhaltet 4 verschiedene, von uns ausgewählte, Noike Rubber Jigs aus den Modellen KemKem, Wild KemKem, Tsunoari KemKem und Sui-Sui KemKem in 0,9 Gramm für die ultraleicht Angelei auf kleine und mittlere Raubfische.

Ein Rubber Jig ist vom Prinzip her ein normaler Jigkopf, an dem verschiedene Silikonfransen befestigt sind. Diese Fransen sorgen unter Wasser für ein enorm verführerisches Köderspiel. Nach jedem Auftreffen auf den Grund plustern sie sich auf und wiegen selbst dann noch leicht in der Strömung hin und her, wenn man den Rubber Jig in Einholpausen am Gewässergrund liegen lässt. Kombiniert wird der Fransenjig mit einem kleinen Gummiköder. Dies können z.B. kleine Krebschen, Pintails oder Creature Baits sein. Speziell Barsche können diesen subtilen Reizen kaum wiederstehen, so dass sie  die kleinen Köder in diesen Pausen einfach vom Boden aufsammeln – Biss!

Rubber Jigs können, wie normale Jigs auch, ganz einfach klassisch mit gelegentlichen Ruhephasen über den Grund gejiggt werden. Sie lassen sich aber auch sehr effektiv im Mittelwasser präsentieren, indem man die verlangsamte Absinkphase gezielt ausnutzt und den Köder dabei immer wieder anzupft. Mit einer Weedguard (=Krautschutz) Version lässt sich außerdem sogar zwischen Gehölz oder zwischen Unterwasservegetation angeln. Eben dort, wo oft die großen Exemplare auf Beute warten. Neben typischen Trailern, wie Krebsimitationen oder Creature Baits, können Rubber Jigs auch dazu genutzt werden, um Gummifische zusätzlich attraktiv zu machen. Ein am Rubber Jig montierter und simpel „eingeleiherter“ Gummifisch hat schon so manchen Fisch zum Anbiss überzeugt. Im Idealfall bestückt man den Rubber Jig mit dem zum Einsatzgebiet passenden Trailer. Also Gummikrebse eher beim Angeln in Grundnähe, Pintails im Mittelwasser usw. Hierbei gibt es jedoch keine festen Grenzen. Ausprobieren was die Fische möchten ist hier die Devise.








Bewertungen
Eigene Bewertung verfassen
Noike Rubber Jig Set

Noike Rubber Jig Set

Rubber Jigs sind sehr vielseitig einsetzbare und ungemein fängige Kunstköder. Das Noike Rubber Jig Set enthält 4 dieser von uns ausgesuchten Fransenköder in Gewichtsstufen in 0,9g. Enhalten sind verschiedene Modelle aus den Serien KemKem, Sui-Sui KemKem, Wild KemKem und Tsunoari KemKem.

Eigene Bewertung verfassen