• KOSTENLOSER VERSAND AB 50 € **
  • 1-3 TAGE LIEFERZEIT **
  • TOP-MARKEN
  • GROSSE AUSWAHL
  • AUSGEZEICHNETE PRODUKTBERATUNG

NS Blackhole Dark Horse Octopus S-832MH

NBDHOCS-832MH

Die Dark Horse Octopus ist die kräftigste aller NS Blackhole EGI Ruten. Sie eignet sich ideal zum klassischen Zanderangeln an See und Fluss. Diese Rute ist auf maximale Power und Kraft ausgelegt, ohne dass dabei die Sensibilität oder die Aufladung beim Wurf außer Acht gelassen wurden. Bei der Ocotopus wird ein High-Strength-Nano-Harz verwendet, das die enorme Kraft des Blanks weiter unterstützt.

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

Lieferzeit: Artikel nicht mehr verfügbar

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels Sie bis zu 13 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 13 Punkte die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können 2,60 €.


139,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Technische Daten
Wurfgewicht:10-45g (60g Max.)
Rutenlänge:250cm
Teile:zweiteilig
Rutengewicht:160g
Aktion:Fast
Empfohlene SchnurstärkePE 1.5 - 3.0
Blankdurchmesser Spitze1,8mm
Blankdurchmesser über Griff17,0mm
GrifflängeGesamtlänge: 48cm ; Griffende bis Rollenhalter: 36cm ; Fore Grip: 4cm
Mehr Infos

Die Dark Horse Octopus ist die kräftigste aller NS Blackhole EGI Ruten. Sie eignet sich zum schweren Dickbarschangeln, dem Zanderangeln mit größeren Ködern, bei stärkerem Strömungsdruck, oder wenn höhere Jigkopfgewichte gefragt sind. Wie alle Dark Horse Ruten besticht auch die Octopus durch ein  hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Die Rute besitzt einen sensiblen und straffen Blank mit Spitzenaktion, der sich dank seiner hohen Rückstellgeschwindigkeit optimal zum Angeln mit Gummiködern an Jigköpfen eignet. Das Texas oder Carolina Rig kann mit diesem Rutenmodell ebenfalls sehr gut präsentiert werden, zum Beispiel beim Zanderangeln mit Krebsimitaten.

Bei der Octopus kommen, wie bei allen Modellen der verschiedenen Dark Horse Serien, Rutenblanks aus CF1115-1 Carbonmatten zum Einsatz. Diese hochmodulierten Blanks sind nicht nur schön straff, spezielle Harze machen sie auch sehr sensibel und belastbar. Bei der Ocotopus wird ein besonderes High-Strength-Nano-Harz verwendet, das die enorme Kraft des Blanks weiter unterstützt. So werden Bisse, Grundkontakte und alles, was unter Wasser am Köder passiert, klar und sauber an den Angler weiter gegeben. Insbesondere für dieses Preissegment ist die Sensibilität und damit einhergehend die Rückmeldung der Rute äußerst gut. Wir haben die Dark Horse Serie an verschiedenen Still- und Fließgewässern gefischt und waren verblüfft, was an Sensibilität bereits im Einsteigersegment möglich ist.

Der verbaute Rutenblank ist, mit Ausnahme der ersten Zentimeter über dem Griff, komplett unlackiert, so dass die Struktur im Blank fühlbar ist. Dies sieht nicht nur gut aus und fühlt sich sehr wertig an, es spart auch Gewicht ein. Im unteren Teil des Blanks kommt eine extra Schicht Carbon im so genannten „Micro Pitch Taping“  zum Einsatz, mit dem der Rute zusätzliche Power im Rückgrat verliehen wird. Allgemein ist die Rute auf maximale Power und Kraft ausgelegt, ohne dass dabei die Sensibilität oder die Aufladung beim Wurf außer Acht gelassen wurden.

Entwickelt hat der Hersteller NS Blackhole die Rute zum Tintenfischangeln im koreanischen Meer. Da hierbei die Köder ähnlich animiert werden, wie bei uns Jigköpfe beim Gummifischangeln, passt die Aktion der Octopus perfekt zum Zanderjiggen. Dank ihrer hervorragenden Wurfeigenschaften lädt sie sich gut auf und gibt diese Energie beim Wurf sauber und gleichmäßig wieder ab, was in weiten und genauen Würfen resultiert. Auch zum "leichteren" Hechtangeln, Beispielweise mit Swimbaits, wie dem 19cm NOIKE Wobble Shad am Shallow Rig, eignet sich dieses Modell bestens.

Bei den Ringen setzt NS Blackhole auf qualitativ hochwertige Edelstahlringe des japanischen Herstellers FUJI mit SIC Einlage, die im FUJI Guide Concept aufgebaut sind. Der so genannte Fore Grip, also das Stück zwischen Rutenblank und Ende des Rollenhalters, ist sehr kurz gehalten, so dass auch Angler mit kleineren Händen den Zeigefinder direkt an den Blank legen können. Dieses angenehme Gefühl beim Fischen wird durch den ergonomischen ES-05 Rollenhalter noch  unterstützt.

Aufwändige Metallparts und Zierwicklungen in Elox-Blau unterstreichen das moderne Erscheinungsbild der Rute dezent, ohne dabei zu aufdringlich zu wirken. Der Griff ist durchgehend gewählt, so dass die Rute auch beim langen Werfen und Führen schwererer Köder, oder beim Drill kapitaler Fische, mit beiden Händen fest gegriffen werden kann. Hochwertiges EVA-Material sorgt  für einen modernen Look und dafür, dass die Octopus auch nach Stunden noch angenehm in der Hand liegt.

Bewertungen
Eigene Bewertung verfassen
NS Blackhole Dark Horse Octopus S-832MH

NS Blackhole Dark Horse Octopus S-832MH

Die Dark Horse Octopus ist die kräftigste aller NS Blackhole EGI Ruten. Sie eignet sich ideal zum klassischen Zanderangeln an See und Fluss. Diese Rute ist auf maximale Power und Kraft ausgelegt, ohne dass dabei die Sensibilität oder die Aufladung beim Wurf außer Acht gelassen wurden. Bei der Ocotopus wird ein High-Strength-Nano-Harz verwendet, das die enorme Kraft des Blanks weiter unterstützt.

Eigene Bewertung verfassen