Lurefans A8S FOUR
Lurefans A8S FOUR Lurefans A8S FOUR Lurefans A8S FOUR Lurefans A8S FOUR Lurefans A8S FOUR Lurefans A8S FOUR Lurefans A8S FOUR
Lurefans A8S FOUR

Lurefans A8S FOUR

Mit dem A8S schickt Lurefans einen kleinen Minnow ins Rennen, der für weniger als 10€ eine Menge Qualität bietet. Diese kleinen Twitchbaits sind nicht nur mit einem aufwändigen „magnetic boost system“ ausgestattet (siehe Text unten), sie punkten auch mit attraktiven Farben, ultrascharfe BBK Drillingen und perfekten Laufeigenschaften. #Qualitätgehtauchgünstig!

Farbe
Weitere Varianten lieferbar
8,36 €


 

Fantastische Dekore, ein magnetisches Wurfsystem der neusten Generation, ultrascharfe BBK Drillinge, perfekte Laufeigenschaften – egal ob hart gejerkt oder leicht getwitcht – und das alles für weniger als 10 Euro? Geht nicht? Und wie das geht!

Zusammen mit Lurefans Chefentwickler Li Haiyang haben wir diese erstklassigen Twitchbaits konzipiert, die dich und deine Zielfische begeistern werden.

Die A8S Serie ist in vier verschiedenen Lauftiefen (30-50cm, 80-100cm, 90-130cm & 120-180cm) verfügbar, die alle mit einem aufwändigen „magnetic boost system“ ausgestattet sind. Dieses komplexe Wurfsystem besteht im Wesentlichen aus einem magnetischen Zylinder, der sich in einem speziell geformten Kanal im Inneren des Wobblerkörpers vor und zurück bewegen kann, einem permanenten Magneten im Kopfbereich, in dem sich außerdem zwei Metallkugeln zur Stabilisierung befinden und der so genannten „boost plate“ im hinteren Teil des Köders, die namensgebend für dieses spezielle Wurfsystem ist.

Im Wurf löst sich der Zylinder vom Magneten im Kopf des Wobblers, rauscht mit enormer Geschwindigkeit durch den Kanal und prallt mit voller Kraft auf das Boost Plättchen. Durch die hohe Aufprallkraft wird eine zentrifugale Beschleunigung erzeugt, die den A8S auf sehr gute Wurfweiten befördert und für eine stabile Position im Flug sorgt.

Sobald der Wobbler nach dem Auswerfen eingeholt wird, rutscht der Zylinder augenblicklich wieder in den Kopfbereich des Wobblers und wird vom Magneten dort fixiert. Der A8S ist also silent.

Normal und konstant gekurbelt besitzt der A8S eine hochfrequente und enge wobble’n’roll Action. Er rollt also sanft um die Längsachse und wackelt gleichzeitig mit dem Hinterteil. Da hierzulande die Verwendung von Snaps weit verbreitet ist, sind diese kleinen Wobbler auf den Einsatz am Snap hin optimiert. Sie werden also ohne zusätzlichen Einhänger oder Ring zum Anknoten geliefert. Für ein optimales Schwimmverhalten empfehlen wir daher in am Snap zu nutzen und nicht direkt anzuknoten.

Schlägt man in die lockere Schnur (=twitchen), bricht der Köder stark zu allen Seiten aus und springt wie wild umher. So imitiert er kleine Beutefische, die panisch versuchen zu flüchten. Eine Aktion, die kaum einen Raubfisch kalt lässt! Härter gejerkt vollziehen diese kleinen Minnows sogar „Kickbacks“ unter Wasser. Das heißt der Wobbler springt buchstäblich rückwärts und dem Räubermaul entgegen, das ihn verfolgt!

Zwischen den Schlägen in die Schnur sinkt der A8S nahezu in Zeitlupe ab. Auch dieses fast schwerelose und extrem langsame Absinken kann Bisse provozieren, wenn die Raubfische dem Köder beim Jerken und Twitchen zwar verfolgen, aber nicht richtig attackieren wollen.

Lurefans gibt die Sinkgeschwindigkeit sogar exakt an. So liegt diese beim A8S TWO beispielweise bei 10sek/m. Es dauert also 10 Sekunden, bis der Köder einen Meter gesunken ist. So könnt ihr diese kleinen Twitchbaits bei Bedarf sogar auf die gewünschte Tiefe „runterzählen“.

Der A8S fängt u.a. Barsch, Bass, Zander, Rapfen und andere kleine bis mittelgroße Raubfische an Tag und Nacht, im Süßwasser und im Meer!

Gewicht:
7,5g
max. Lauftiefe:
120-180cm
Sinkverhalten:
Langsam sinkend
Länge:
8cm
Besonderheiten:
Magnetic Boost System für weite und zielgenaue Würfe
LFA8S4025
Keine Bewertungen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt