• KOSTENLOSER VERSAND AB 50 € **
  • 1-3 TAGE LIEFERZEIT **
  • TOP-MARKEN
  • GROSSE AUSWAHL
  • AUSGEZEICHNETE PRODUKTBERATUNG

Lurefans Airfang A7

Der Airfang A7 ist ein hochwertiger Wobbler, der sich beim Angeln auf Barsche und Co. äußerst variabel führen und einsetzen lässt. In Absinkphasen sinkt der Wobbler mit einem lebhaften Vibrieren ab, um den Raubfischen so eine einfache Beute vorzugaukeln. Der Angler kann die Lauftiefe des Köders außerdem durch die Stellung der Rute und die Einholgeschwindigkeit beeinflussen.

Mehr Infos

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Keine Treuepunkte für dieses Produkt.


9,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Technische Daten
Länge: 7,0cm
Gewicht: 12,0g
max. Lauftiefe: variabel
Sinkverhalten: sinkend
Mehr Infos

Der Airfang A7 ist ein schlanker Wobbler, mit dem sich auf verschiedene kleine und mittlere Raubfische, wie Salmoniden, Barsche oder Rapfen angeln lässt.

Der A7 basiert dabei auf dem erfolgreichen, kleineren Bruder A5. Im Vergleich zu diesem lassen sich mit dem Airfang A7 weitere Würfe realisieren und auch tiefere Wasserschichten befischen.

Lurefans "original sinking vibration system"

Dank seiner sinkenden Eigenschaften lässt sich der Köder sehr variabel präsentieren. In Absinkphasen sinkt der Wobbler mit einem lebhaften Vibrieren ab, bei dem feine Verwirbelungen an die Unterwasserwelt abgegeben werden. Dadurch imitiert der Wobbler ein kleines und verletztes Fischchen auf sehr natürliche Weise. So zieht er nicht nur beim Einholen und Twitchen oder Jerken, sondern auch beim Sinken die Aufmerksamkeit der Zielfische auf sich.

Lurefans "original all-depth searching design"

Lurefans Chefentwickler Hiyang Li hat den A7 ganz bewusst mit sinkenden Eigenschaften ausgestattet. So ermöglicht er dem Angler, mit diesem Wobbler verschiedene Wasserschichten mit unterschiedlichen Führungsstilen auf Raubfische absuchen. Egal, worauf die Räuber gerade reagieren: Mit dem A7 ist der Angler in der Lage, dem Zielfisch diesen Reiz zu bieten!

Der Angler kann die Lauftiefe des Köders einerseits durch die Stellung der Rute und andererseits durch die Einholgeschwindigkeit beeinflussen - je nachdem, ob die Fische eher auf langsam präsentierte oder schnell geführte Köder ansprechen. Wird der A7 dabei getwitcht oder gejerkt, bricht er hektisch aus und hüpft wie ein flüchtender Beutefisch zackig durch das Wasser. Oft ist dies ein Schlüsselreiz, um dem Räuber den letzten Impuls zur Attacke zu verleihen.

Verhalten sich Barsch und Co. allerdings eher passiv, kann der Angler sich auch hierauf einstellen. Indem er den A7 immer wieder absinken lässt, kann dem Raubfisch durch das angesprochene Vibrieren eine leichte, mit dem Leben ringende, Beute vorgaukelt werden.

Bewertungen
Eigene Bewertung verfassen
Lurefans Airfang A7

Lurefans Airfang A7

Der Airfang A7 ist ein hochwertiger Wobbler, der sich beim Angeln auf Barsche und Co. äußerst variabel führen und einsetzen lässt. In Absinkphasen sinkt der Wobbler mit einem lebhaften Vibrieren ab, um den Raubfischen so eine einfache Beute vorzugaukeln. Der Angler kann die Lauftiefe des Köders außerdem durch die Stellung der Rute und die Einholgeschwindigkeit beeinflussen.

Eigene Bewertung verfassen